Hej ich bin Eva !

Nordic Soul, verliebt in meine Heimat Schweden und die skandinavische Natur, am liebsten draußen unterwegs, abenteuerlustig und neugierig – das bin ich.

Geboren und aufgewachsen bin ich in den Alpen, jedoch hatte ich immer schon ‘Hummeln im Hintern’ und eine große Affinität fürs Reisen und Entdecken dieser wunderschönen Welt. Nachdem ich mehrere Jahre in den unterschiedlichsten Ländern gelebt habe, bin ich zusammen mit meinem Mann zufällig hier in Schweden gelandet, wo wir unsere neue Heimat gefunden haben. Seit fast 10 Jahren ist Småland nun unser Zuhause und wir könnten darüber nicht glücklicher sein.

Mein Element ist das Wasser. Auf, im oder in der Nähe davon fühle ich mich am glücklichsten. Schweden hat davon zum Glück reichlich zu bieten und zum nächsten See oder zum Meer ist es nie wirklich weit.

Zusammen mit meinem Mann und unseren zwei Kindern leben wir als Familie ein selbstbestimmtes, freies und minimalistisches Leben. Wir sind oft sehr spontan und entscheiden vieles aus dem Bauch heraus. Wir haben immer irgendwelche Projekte am Laufen und lieben es Ideen zu verwirklichen. Wenn wir nicht gerade ein Haus renovieren oder ein Tinyhouse bauen reisen wir sehr gerne und genießen das langsame Leben zu viert.

nordaway - Der Lifestyle- und Reiseblog

Nordaway ist aus meiner Liebe zur Fotografie, zum Norden und zum Reisen entstanden. Ich möchte Menschen inspirieren wunderbare Momente in der Natur zu erleben und zusammen mit mir und meiner Familie den wilden Norden nachhaltig zu entdecken und zu erleben. 

Neben wertvollen Reisetipps und ehrlichen Reiseberichten, findest du Inspiration für dein nächstes Abenteuer, Draußenliebe, Mikroabenteuer für die ganze Familie und ab und zu einzigartige und besondere Unterkünfte.

Der Fokus meiner Website liegt auf Naturdestinationen. Ich bin fasziniert von wilder, und unberührter Natur. 

Neben Reisethemen geht es auf nordaway aber auch um das langsame und achtsame Leben und die kleinen Freuden des Alltags. Ich finde gerade das Ankommen ist genauso wichtig wie das Reisen und die Balance davon ist das, was ein erfülltes, zufriedenes und glückliches Leben ausmacht.

Bekannt aus

FAQ's zu mir

Was liebst du an Schweden ?

Was für mich am Wichtigsten ist und auch nach vielen Jahren in Schweden seinen Reiz nicht verloren hat, ist die fantastische und einzigartige Natur, die unglaublich vielen Aktivitätsmöglichkeiten im Freien, und dass man nie wirklich weit weg vom Wasser ist – egal ob das nun der See, ein Fluss oder das Meer ist.

Was ist für dich typisch schwedisch ?

‚Friluftsliv‘ – die nordische Art das Leben draußen zu genießen und soviel Zeit wie möglich im Freien zu verbringen und das bei jedem Wetter und in jeder Jahreszeit ist für mich typisch schwedisch. Natürlich spielt das Outdoor Leben in Skandinavien eine große Rolle, da die nordische Natur direkt vor der Haustür liegt und jede Jahreszeit seine Reize hat.

Welches ist dein schwedisches Lieblingswort ?

Mein Lieblingswort in schwedisch ist ‘lagom’, für das es eigentlich keine wirkliche Übersetzung ins Deutsche gibt aber wie ich finde Schweden und das ’schwedisch-sein‘ in einem Wort treffend beschreibt.

Frei übersetzt heißt lagom soviel wie ‘genau richtig’ und ‘angemessen‘ und hat sehr viel mit dem skandinavischen und nordischen Lebensstil zu tun. Lagom ist der erstrebenswerte Zustand in perfekter Balance und mit einer positiven Lebenseinstellung zu leben, und nicht auf das Große oder Besondere zu warten.

Der Ausdruck ‚lagom‘ wird sehr oft verwendet und kann in den verschiedensten Lebensbereichen zum Einsatz kommen.

Welche ist deine liebste Tradition in Schweden ?

Die Schweden sind ein Volk, dass viel Wert auf seine Traditionen und Bräuche legt. ‘Midsommar‘ ist natürlich der bekannteste Brauch und das Mittsommerfest zur Sommersonnwende, welches traditionell am längsten Tag des Jahres gefeiert wird, ist auch meine liebste Tradition.

Dieser magische Tag wird im Familien- oder Freundeskreis mit vielen Blumen, leckerem Essen, einem Sonnwendfeuer und Musik gefeiert und ist für mich einfach typisch Sommer in Schweden. 

Anderswo

Manchmal schreibe ich für andere Blogs oder Magazine.

2022

NORDIS Magazin: Ein Sommer in Bullerbü