• Boutique Hotel Savona 18 Suites | Mailand

    Mailand, die Modehauptstadt Italiens, ist eine moderne, geschäftige und aufregende Stadt mit einer reichen Kultur und einer tiefen italienischen Seele. Wir haben hier während eines kleinen Italien-Roadtrips für 2 Tage halt gemacht und waren total begeistert. Es war so einfach sich durch die Stadt treiben zu lassen, die vielen kleinen Geschäfte, Seitenstraßen und hübschen Innenhöfe zu erkunden und auf den Straßenmärkten mit den Verkäufern zu verhandeln. Müde machten wir Rast an den alten Mailänder Kanälen ‘La Darsena’ und bekamen einen kleinen Vorgeschmack auf das echte, ursprüngliche Mailand. Mittags hielten wir bei einer der vielen typischen ‘Salumerias’ an und aßen ein Sandwich und mindestens viermal am Tag gab es echtes italienisches Gelato. 

    Im Herzen vom Navigli Viertel

    Für unser kleines Mailand Abenteuer haben wir uns vorab für das Boutique Hotel Savona 18 Suites entschieden. Das kleine 4-Sterne Boutique – Hotel liegt mitten im charmanten Navigli-Viertel und hat einen wunderschönen Innenhof. Das neu renovierte Designhotel erzählt die Geschichte eines typischen Mailänder Wohnhauses, einer alten ‘Casa di Ringhiera’. Das ist ein großes Mietshaus mit vielen kleinen Wohnungen die sich alle einen Gemeinschaftsbalkon und Innenhof teilen.

    Das Boutique Hotel

    Das Hotel verfügt über 42 Zimmer – alle unterschiedlich in Form, Design und Größe – einem Frühstücksbereich, einem kleinen Café und einem wirklich wunderbaren Innenhof. Das Hotel wurde von dem bekannten Designer Aldo Cibic entworfen. Seine Kunst steht auch überall im Hotel verteilt und kann erworben werden. Das Design und Interieur ist sehr modern und 

     

    Mein Fazit

    Auch wenn das moderne und elegante Design des Hotels so gar nicht meins ist, habe ich mich Hals-über-Kopf in den wunderbaren Innenhof und die Lage des Hotels verliebt. Es war für uns der ideale Ort, um sich einzuleben und diese pulsierende Stadt als Familie zu erkunden. Wie gerne saßen wir hier im Schatten des Innenhofs mit einem Gläschen Weißwein in der Hand und vor uns eine Antipasti-Platte und haben Siesta gehalten und die Eindrücke des Tages verarbeitet. Eine kleine Oase um sich von der Sommerhitze ( wir hatten um die 40 Grad ) zu erholen und nach einer kleinen Siesta wieder loszuziehen. Die Lage ist gerade mit Kindern sehr gut. Nur wenige Gehminuten entfernt findet man Mailand’s beste Eisdiele ‘Avgvsto Premiata Gelateria’ in der wir natürlich Stammkunde waren und einige nette, traditionelle Lokale.


    Adresse: Savona 18 Suites, Via Savona 18, 20144 Milano | @savona18suites

    Werbung: Die mit ➝ gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.  Wenn du über diesen Link buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis natürlich gleich.