Boksnok | Interaktiv Kinderbücher lesen mit der App

[Werbung] Lesen ist eine tolle Freizeitbeschäftigung, die bei uns sehr beliebt ist. Wir lesen sehr viel und gerne und das gemeinsame Lesen hat bei uns einen festen Tagesbestandteil.

Wir lieben es, gemeinsam in andere Welten einzutauchen und die Fantasie mit Geschichten anzuregen. Gerade beim Lesen entwickeln Kinder ihre Kreativität und kurbeln ihr Wissen an. Viele Lieblingsbücher begleiten uns schon seit Jahren und werden immer wieder gerne hervorgeholt. Da wir jedoch sehr minimalistisch unterwegs sind, war und ist es uns wichtig, die Regale nicht zu voll zu bekommen. Gerade deshalb finde ich die Möglichkeit des interaktiven Lesens so wundervoll. Sie ist nicht nur nachhaltig und praktisch, sondern ermöglicht es auch, die Bildschirmzeit sinnvoll zu nützen.

Boksnok - die App für interaktive Kinderbücher

Boksnok ist eine zertifizierte schwedische Kinderbuch-App in Abonnement-Form. Die App bietet hochwertige und bekannte Kinderbücher, ganz ohne Werbung an. Das Abonnement ermöglicht es, Kinderbücher auf dem Tablet zu lesen. Und das vollständig unbegrenzt.

Die Macher von Boksnok haben die Mission, Kinder zum Lesen in der digitalen Welt zu animieren, und damit die kognitive Entwicklung zu fördern. Die App bietet in einem kinderfreundlichen Design, und mit professionellen Erzählstimmen und tollen Illustrationen den richtigen Rahmen für ein interaktives Lesevergnügen. Boksnok ist für Android und iOS erhältlich.

Mein Fazit

Die Boksnok App hat mich sofort überzeugt. Hier finden sich viele unserer Lieblingsbücher wie z.B. “Findus und Petterson”, “Die Olchis” oder “Der kleine Tiger” auf kleinstem Raum wieder. Die digitalen Bücher für Kinder im Alter von 0 – 9 Jahre können entweder selbst gelesen werden, oder man lässt sich die Bücher vorlesen. Zudem hat man die Möglichkeit, sich die Geschichten anzuhören. Viele Geschichten sind mit interaktiven Elementen ausgestattet, wodurch ein Lesevergnügen noch animierter wird. Lieblingsbücher können ebenfalls heruntergeladen werden und somit auch offline gelesen oder angehört werden. Das ist besonders dann praktisch, wenn man unterwegs ist oder verreist. Bei mehreren Kindern hat man die Möglichkeit ein eigenes Profil für jedes Kind anzulegen und somit die digitalen Bücherregale mit den jeweiligen Lieblingsbüchern zu füllen.

Ein weiterer Vorteil für uns als Familie, die im Ausland lebt, ist, dass wir durch diese App weiterhin deutsche Kinderbücher lesen können.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Boksnok und enthält Werbung.